+49 (0) 2630 91590-0
Kontakt

Über uns Referenzen Jobs Downloads Impressum & AGB Datenschutz Kontakt

Anwendungsbereiche der industriellen Bildverarbeitung

Zur permanenten Überwachung und effektiven Qualitätskontrolle von Produktionsprozessen bietet PSI Technics branchen- und anwendungsspezifische Lösungen auf der Basis von digitalen Bildverarbeitungssystemen. Mehr Qualität und Produktivität durch Industrielle Bildverarbeitung (Industrial Image Processing) / Kameratechnik.

Der Einsatz moderner Bildverarbeitungssysteme im laufenden Produktionsprozess bietet folgende VORTEILE:

IHR HAUPTNUTZEN:
  1. Dem Fachkräftemangel entgegenwirken
    Mittels Automatisierung sichern Sie eine gleichbleibende und höhere Qualität Ihrer Prüfungen und optmieren Ihre Arbeitsprozesse.
  2. Frühzeitiges Erkennen von Fehlern und Mängeln
    Sie sichern Ihren Produktionsablauf und vermeiden Produktionsausfälle aufgrund von Störungen. Fehlererkennungen werden gespeichert und mangelhafte Produkte werden automatisch ausgeworfen bzw. ausgeschleust.
  3. Darstellung nicht bekannter Informationen
    Qualitätsschwächen werden aufgedeckt und sichtbar. Fehler und Ausschuss werden vermieden.
  4. Daten sammeln und verarbeiten
    Ihr Prüfprozess wird anhand der gemessenen Daten analysiert und zur vorausschauenden Wartung weiterverwendet.
  5. Deutlich schnellere Qualitätsprüfung
    Maßgebliche Reduzierung des Aufwands für manuelle sowie visuelle Prüf- und Messaufgaben. Steigerung der Produktivität und der Produktqualität durch eine Qualitätssicherung von 99,98%!
  6. Erhöhung bzw. Sicherung der Kundenzufriedenheit und enorme Senkung Ihrer Kosten

 

UNSER USP – IHR GROSSER NUTZEN

Möchten Sie eine Prüfgabe durch uns automatisieren lassen, so betrachten wir zunächst Ihren gesamten Arbeitsprozess, in den das bildverarbeitende System integriert werden soll. Denn auch die vor- sowie nachgelagerten Prozesse spielen eine wichtige Rolle, um einen Produktionsablauf ganzheitlich und maximal zu optimieren.

Unsere Fachleute bieten nebst Schulungen auch die kontinuierliche Betreuung Ihres Wartungteams und begleiten Ihr Kamerasystem als langfristiger Partner. Wir halten die von uns eingesetzten Technologien stets auf aktuellem Stand und versorgen sie mit regelmäßigen Updates. Auf diese Weise geben wir Ihnen das Versprechen über eine dauerhafte Optimierung Ihres Prozesses.


automatisierte Sichtprüfung, computervisualistik, kameratechnik, bildverarbeitung, bv, kamerasystem, qualitätskontrolle, kontrolle, produktion
VIDEO: Industrielle Bildverarbeitung / Kameratechnik für automatisierte Prüf- sowie Messaufgaben in der Produktion

Digitale Kamerasysteme ermöglichen mehr Qualität, Produktivität und Sicherheit in Arbeitsprozessen.

Mittels automatisierter Sichtprüfungen und intelligenter Methoden zur Bildauswertung werden Produktionskosten drastisch gesenkt und Prozesse in der Qualitätskontrolle optimiert. Die Systeme sind branchenunabhängig einsetzbar, z. B. in der Automobilherstellung (siehe auch Führungsrollenkontrolle bei Volkswagen), in der Wartung von Schienenfahrzeugen (siehe auch DA-MI-KA Dachdiagnose mittels Kameratechnik im Einsatz für die DB Fernverkehr AG) und in der Lebensmittelproduktion.



Zur Optimierung der Wartungsprozesse bei der DB Fernverkehr AG erfolgt die regelmäßige Sichtprüfung im Dachbereich der Schienenfahrzeuge durch eine automatisierte Kontrolle mittels Kameratechnik.

Lesen Sie dazu auch den Applikationsbericht

Moderne Kameratechnik der PSI Technics reduziert maßgeblich den Zeit- und Kostenaufwand bei der Wartung von Schienenfahrzeugen der Deutschen Bahn AG

Um eine automatisierte, zustandsorientierte Instandhaltungsmaßnahme von Hochgeschwindigkeitstriebzügen der Deutschen Bahn AG per optischer Kontrolle zu generieren, haben die Ingenieure von PSI Technics die DA-MI-KA (Dachdiagnose mit Kameratechnik) entwickelt. Bei diesem Verfahren werden Mängel an dem Dachaufbau eines Schienenfahrzeugs während der Durchfahrt komplett erfasst und die gesammelten Daten direkt einer Analysesoftware (DA-MI-KA Inspect) zugeführt.


Automobilindustrie, Automobil, Produktion, Automotive, Kettengehänge, Kettenstraße, Produktionsstraße, defekte Gehänge erkennen
VIDEO: Automatisierte Kettenkontrolle in einer Produktionsstraße.

Enorme Kostensenkung durch moderne Kameralösungen!

Als erfahrener Systemintegrator ergänzt und ersetzt PSI Technics manuelle Mess- und Prüfsysteme durch den Einsatz modernster Bildverarbeitungstechniken. So können beispielsweise fehlerhafte Produkte durch den Einsatz leistungsstarker 2D- bzw. 3D-Kameras schon während der Herstellung erkannt und aussortiert werden. Automatisierte Produktionsprozesse werden dadurch optimiert und im Vergleich zu manuellen Prüfungen sicherer und kostengünstiger gestaltet.

Unsere Anwendungsberater stehen Ihnen für schriftliche oder telefonische Anfragen gerne zur Verfügung. Wählen Sie die Telefonnummer +49 (0) 2630 91590-0 oder nutzen Sie das Kontaktformular / die E-Mail-Adresse support@psi-technics.com

Zu unseren Applikationsberichten


Mit den unterschiedlichen Kamerasystemen können unterschiedliche Parameter und Kriterien überprüft werden.Mit den vielfältigen Bildverarbeitungslösungen von PSI Technics können unterschiedlichste Parameter und Kriterien überprüft werden.

Unsere Bildverarbeitungslösungen bieten ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten:

 

MESSEN

Vermessen von Länge, Breite, Höhe, Fläche, Volumen und Größe. Zählen von Objekten.
Auch bei hohen Taktraten und komplexen Geometrien bzw. Formen liefert unsere Kameratechnik hochpräzise und zuverlässige Messergebnisse. Um die Maßhaltigkeit von Prüfobjekten und die Einhaltung von Toleranzen von Produktmerkmalen im laufenden Produktionsprozess zu gewährleisten, unterstützen wir durch optimale Qualität unserer Aufnahmen und intelligente Algorithmen.

LOKALISIEREN

Prüfen auf Anwesenheit, Vollständigkeit und Position (x/y, x/y/z) von Objekten.
Unsere Bildverarbeitungssysteme kontrollieren, ob alle Bauteile, Prüfobjekte oder Produktmerkmale vollständig und an der korrekten Stelle sind. Die vollautomatisierte Kameratechnik gewährleistet maximale Qualitätssicherung bei höchster Wiederholgenauigkeit in Ihrer Produktion.

PRÜFEN

Erkennung von korrekter Montage / korrektem Einbau. Inspektion von Form und Oberfläche.
Dank automatisierter Qualitätsprüfung werden fehlerhafte Produkte frühzeitig erkannt und gehen in den Ausschuss. Neue Qualitätsnormen können jederzeit eingelernt werden, so dass eine durchgängig hohe Produktqualität erhalten bleibt. Damit Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktion steigern können und Ihre Kunden stets zufrieden sind.

IDENTIFIZIEREN

Lesen von Text, Zeichen, Klarschrift, Symbolen, Codes und Mustern.
Die Kameralösungen von PSI Technics lesen und erkennen, selbst bei höchsten Taktraten, Ihre Codes auf Bauteilen oder Etiketten. Die 1D- oder 2D-Darstellungen können unabhängig von ihrer Größe oder Qualität erfasst werden.


MACHBARKEITSSTUDIE

Gehen Sie kein Risiko ein. Mit einer Machbarkeitsstudie erhalten Sie einen detaillierten Umsetzungsplan für die Lösung Ihrer Anforderungen.

Unsere Leistungen

PSI Technics begleitet Ihr Bildverarbeitungsvorhaben von der ersten Idee an bis zur endgültigen Umsetzung. Unser Fokus liegt auf der engen Zusammenarbeit mit dem Kunden bis hin zu individuellen Lösungen. Mit den Möglichkeiten der Bildverarbeitung sichern Sie die Qualität Ihrer Produkte und steigern die Zuverlässigkeit Ihrer Anlagen. Sie entscheiden, wir führen Sie zum Ziel.

Die Stufen 01 und 02 können als Leistungspaket kombiniert werden.

Stufe 01: Machbarkeitseinschätzung

Stufe 02:Bildverarbeitungsstudie

Stufe 03: Lasten- und Pflichtenheft

Stufe 04: Entwicklung

Stufe 05: Inbetriebnahme, Training und Wartung

Stufe 01: Machbarkeitseinschätzung

Unsere Ingenieure schätzen das Vorhaben ein:

Zweck: Abschätzung von Arbeitsaufwand und Kosten, notwendige Hardware, erreichbare Präzision und Zuverlässigkeit, allgemeine Machbarkeit

Dauer: max. 1 Woche

Ihr Nutzen: Überraschungsminimierung und Aufzeigen noch nicht bedachter Widrigkeiten. PSI Technics erstellt einen Bericht, in dem Ihre Aufgabe aus Sicht der Bildverarbeitung bewertet wird. Diese erste Abschätzung erfordert einen geringen finanziellen Aufwand, optimiert aber den Gesamtaufwand der Realisierung. Stufe 01 stellt für Sie und für PSI Technics den Einstieg in das Projekt dar.

 

Stufe 02: Bildverarbeitungsstudie

PSI Technics führt eine Studie zu Ihrer Aufgabe durch. So erhalten Sie effektiv einen Blick auf die Technik und erste Lösungsansätze anhand von prototypisch erstellten Bildverarbeitungsprogrammen und einem dazu gehörenden Prüfaufbau (im Bedarfsfall). Hier können Sie eigenes Bildmaterial und Ihre Werkstücke einbringen, auf deren Basis ein Funktionsmuster erarbeitet wird. Die Ergebnisse sind wichtige Bestandteile zur systematischen Definition der Anforderungskataloge in Stufe 03.

Dauer: ca. 1 Monat

Ergebnis: Schematisches Funktionsmuster, welches das Arbeitsprinzip des Prozesses am Beispiel Ihrer Prüfaufgabe zeigt. Bericht der Studie mit Aufnahmen, Bildverarbeitungsergebnissen, einer Kurzbeschreibung sowie ersten Skizzen, wie die Anlage aufgebaut sein könnte und wie sie arbeiten würde.

 

Stufe 03: Lasten- und Pflichtenheft

"Haben Sie auch daran gedacht?" PSI Technics, als Prozessdenker, unterstützt Sie bei der Erstellung schlüssiger Anforderungskataloge sowie begleitender Dokumentationen. Denn: Klare Kommunikation und Abstimmung der Ziele und Anforderungen sind wichtig für den Erfolg des Projekts.

 

Stufe 04: Entwicklung

In der Entwicklungsphase ist für Sie stets ein projektbeteiligter Ansprechpartner erreichbar, der Sie über den Fortschritt informiert. Auch unsere Ingenieure beantworten gerne Ihre Fragen über technische Details und den Verlauf des Projekts.

 

Stufe 05: Inbetriebnahme, Training und Wartung

PSI Technics nimmt Ihre Bildverarbeitungsanlage in Betrieb und wartet sie, damit sie konstant und zuverlässig arbeitet. Erforderliche Änderungen (z. B. aufgrund neuer zu kontrollierender Werkstücktypen) werden zeitnah und unkompliziert realisiert.

 


Unsere Anwendungsberater stehen Ihnen für schriftliche oder telefonische Anfragen gerne zur Verfügung. Wählen Sie die Telefonnummer +49 (0) 2630 91590-0 oder nutzen Sie das Kontaktformular / die E-Mail-Adresse support@psi-technics.com

Links

>Applikationsberichte >Videos >Branchen der industriellen Bildverarbeitung >Systeme & Lösungen der industriellen Bildverarbeitung >Service & Support zur industriellen Bildverarbeitung

Downloads

>Produktflyer Industrielle Bildverarbeitung / Kameratechnik (PDF) >Produktflyer Zug-Dachdiagnose DA-MI-KA (PDF) >Produktflyer DA-MI-KA Analytics (PDF) >Produktflyer Hyperspektralanalyse (PDF)
 

Automatisieren. Optimieren.
Qualität prüfen. Energie einsparen.

PSI Technics steht für hochwertige Kompetenz in der Industriellen Bildverarbeitung und Automatisierungstechnik. Nutzen Sie unsere Expertise für die Analyse und Optimierung Ihrer automatischen Lager- und Produktionsprozesse und für den schonenden Umgang mit Ihren Ressourcen.
Wir beraten Sie umfangreich und schaffen verlässliche Lösungen zur Optimierung Ihrer Fördertechnik beziehungsweise entwickeln branchen- und anwendungsspezifische Applikationen auf der Basis von digitalen Bildverarbeitungssystemen, um die Produktivität und Qualität Ihrer Produkte und Prozesse zu steigern.

 

Ausgezeichneter FOCUS-BUSINESS Top-Arbeitgeber

PSI Technics zählt für die Redaktion von FOCUS-BUSINESS auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu den Top-Arbeitgebern Mittelstand.

Mehr InformationenBesuchen Sie unsere aktuellen Stellenangebote

Video: Die Deutsche Bahn setzt auf die DA-MI-KA Dachdiagnose mittels Kameratechnik

Moderne Kameratechnik von PSI Technics reduziert maßgeblich den Zeit- und
Kostenaufwand bei der Wartung von Schienenfahrzeugen der Deutschen Bahn AG.

Zum Film

Video: Industrielle Bildverarbeitung / Kameratechnik ...

...für automatisierte Prüf- sowie Messaufgaben in der Produktion.

Digitale Kamerasysteme ermöglichen mehr Qualität, Produktivität und Sicherheit in Arbeitsprozessen. Mittels automatisierter Sichtprüfungen und intelligenter Methoden zur Bildauswertung werden Produktionskosten drastisch gesenkt und Prozesse in der Qualitätskontrolle optimiert. Die Systeme sind branchenunabhängig einsetzbar, z. B. in der Automobilherstellung, in der Wartung von Schienenfahrzeugen und in der Lebensmittelproduktion. Zum Film

Video: ARATEC Positioniersystem - Leistungsstarke Modernisierung für Regalbediengeräte

Das ARATEC Positioniersystem ist die innovative Entwicklung von PSI Technics für Positionieraufgaben im industriellen Bereich. Zum Film

Video: Wir zeigen Ihnen, was Ihre Lagertechnik leisten kann

Erfahren Sie in einer amüsanten Kurzgeschichte, warum ARATEC die beste Positionierlösung auf dem Markt ist. Film-Version für Anwender von Regalförderzeugen / RegalbediengerätenFilm-Version für Anwender von Kranen / Brückenkranen

Video: FLP6000AOC – Advanced Oscillation Control

Erweiterungsmodul des ARATEC zur Reduzierung von Mastschwingungen an Regalbediengeräten. Der Versuchsaufbau demonstriert, dass Schwingungen mit aktiviertem FLP6000AOC-Modul sehr schnell kompensiert werden oder gar nicht erst auftreten, selbst unter dem Einfluss größter Störungen.

Kontakt

Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten


Lassen Sie mir bitte Ihren Email-Newsletter zukommen.
Ich kann diesen jederzeit wieder abbestellen.


PSI Technics GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 21a
56220 Urmitz | Germany

TEL +49 (0) 2630 91590-0
FAX +49 (0) 2630 91590-99

info@psi-technics.com

Kontakt