Um eine Zuordnung unserer Benachrichtigungen zum Spamordner zu verhindern,
kopieren Sie bitte den Absender PSI_Technics@psi-technics.com in Ihr Adressbuch.

Sollten Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier.

PSI TECHNICS AKTUELL :: APRIL 2016
Modernisieren im laufenden Betrieb, Durchsatzerhöhung des Lagers, Energieeinsparung, Erhöhung der Verfügbarkeit, Verlängerung der Nutzungsdauer Ihres Lagers durch Reduzierung der mechanischen Belastung, Sicherheitsanalysen, Gefährdungsanalysen, Potentialanalysen, Optimierungsanalysen
 

BESUCHEN SIE UNS AUF DER CeMAT 2016 - Die Weltleitmesse für Intralogistik und Supply Chain Management



WIR GESTALTEN IHR LAGER SICHERER UND WIRTSCHAFTLICHER

PSI Technics vereint optimale Funktionen mit hohem Kosteneinsparpotential – für bestehende als auch für Neuanlagen

Im Rahmen der CeMAT in Hannover, der Weltleitmesse für Intralogistik und Supply Chain Management, informieren wir Sie über optimale Möglichkeiten zur effizienten Modernisierung Ihrer Anlage.

Zusammen mit unseren Partnern HEITEC AG sowie Artschwager & Kohl Software GmbH steigern und sichern wir die Produktivität Ihrer Anlage dank fortschrittlichster Systemlösungen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Modernisieren im laufenden Betrieb
  • Enorme Durchsatzerhöhung des Lagers
  • Energieeinsparung
  • Erhöhung der Verfügbarkeit
  • Verlängerung der Nutzungsdauer Ihres Lagers durch Reduzierung der mechanischen Belastung
  • Sicherheits- und Gefährdungsanalysen
  • Erfassen von maschinenspezifischen Daten, Störgrößen
    aber auch von Einspar- oder Leistungspotentialen
  • Sinkende Produktionskosten
  • Perfekte Abstimmung aller Anlagen- / System-Komponenten
  • System- / Herstellerunabhängigkeit

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 27 (Ausstellungsbereich Logistics IT), Stand B64 / 10.

www.cemat.de





ARATEC ATC, Advanced Track Control, Geradlaufregelungssystem



DAS GERADLAUFREGELUNGSSYSTEM ARATEC ATC

Die beste Lösung für Ihren Brückenkran.

Das ARATEC ATC (ATC = ADVANCED TRACK CONTROL) Geradlaufregelungssystem von PSI Technics ist die wirksamste Lösung, Ihren Brückenkran geregelt auf der idealen Fahrspur mittig der Schiene zu halten und dadurch den Verschleiß der Anlage effektiv zu verringern. Durch den perfekten Geradlauf gehört erhöhter Spurkranz- und Seitenführungsrollenabrieb damit der Vergangenheit an.

Reibungsloser Kranbetrieb und Senkung der Instandhaltungskosten dank des ARATEC ATC – dies können unsere Kunden, beispielsweise aus dem Logistikbereich der Automobilindustrie, bereits bestätigen.

Weniger Verschleiß des Radkranzes bzw. der Führungsrollen – höhere Planungssicherheit – einfache Inbetriebnahme. ARATEC ATC ist jederzeit eine rentable Investition – auch für ältere  Krane oder große Spannweiten.

Weiterlesen





FLP6000AOC Advanced Oscillation Control, Software-Modul, Add-on, ARATEC, Regelung, Positionierung, automatische Lagersysteme, Mastschwingungen



DER ANTIPENDELANTRIEB FLP6000AOC

Der Antipendelantrieb FLP6000AOC (AOC = ADVANCED OSCILLATION CONTROL) ist ein Software-Erweiterungsmodul des ARATEC zur Reduzierung von Schwingungen in der Mastspitze von Regalbediengeräten / Regalförderfahrzeugen.

Die Anti-Pendel-Lösung FLP6000AOC reduziert Mastschwingungen – sogar hochdynamischer Regalbediengeräte / Regalförderfahrzeuge – auf ein Minimum.

Das Modul, welches in das ARATEC – die intelligente Lösung zur Positionierung automatischer Lagersysteme – integriert ist, vermindert mechanische Belastungen und Spielzeiten Ihrer Regalbediengeräte, was zu erhöhtem Durchsatz und einer höheren Lebensdauer Ihrer automatischen Lagersysteme führt.

Das sicht- und erlebbare Ergebnis: Noch kürzere Taktzeiten, weniger Schwingungen und damit auch ein noch höherer Durchsatz bei gleichzeitig gesteigerter Lebensdauer Ihrer Anlage.

Weiterlesen

>>> VIDEO





Kamerabasierende Lösungskonzepte zur Qualitäts- und Prozessoptimierung



KAMERATECHNIK / INDUSTRIELLE BILDVERARBEITUNG

Senken Sie Ihre Produktionskosten mit Hilfe automatisierter Prozesse durch modernste Kameratechnik. –
Kamerabasierende Lösungskonzepte zur Qualitäts- und Prozessoptimierung.

Bildverarbeitungslösungen von PSI Technics sind leicht zu bedienen und individuell auf Ihre Aufgabenstellung zugeschnitten. Fast alle Mess- und Prüfaufgaben sind mittels Bildverarbeitung automatisierbar.

So erkennen beispielsweise leistungsstarke 2D-, 3D- und Smart-Kameras schadhafte Produkte schon während der Herstellung. Produktionsprozesse am Band, oder durch Automatisierung gesteuert, werden verbessert und dadurch wesentlich kostengünstiger.

Alle Kamerasysteme können branchenunabhängig eingesetzt werden. Auch im harten industriellen Alltag haben sie sich bewährt, vom Kameragehäuse bis hin zu den Anschlüssen.

Branchen:

  • Automotive
  • Transport, Personen- und Güterverkehr (Straße, See und Schiene)
  • Metallbeschichtungsanlagen
  • Schlachthäuser
  • Lebensmittelindustrie
  • Gießereibetriebe
    uvm.

2D- oder 3D-Kamera?
Ihr Produkt entscheidet.
Je nach Applikation bzw. Aufgabenstellung führt 3D – manchmal 2D – zu einem besseren Ergebnis. Wir beraten Sie gerne und finden für Sie die optimale Lösung.

Weiterlesen





Qualitätsüberwachung im Labor, bei der Produktion oder im Lager, Umgebungsbedingungen in Produktionsstätten, Messwertüberwachung bei Prüfaufbauten (F&E), Reinraumüberwachung, Temperatur- und Feuchtemessung in Museen und Galerien, Überwachung von Lager- und Transportkonditionen



DATA LOGGER – THERMOGRAFISCHE DATENERFASSUNGSSYSTEME IM MINIATURFORMAT

Unschlagbar klein, robust und preisgünstig – zur Überwachung von Temperatur und Feuchtigkeit in Lagerlogistik und Produktion.

Der PSI Data Logger erfasst und liefert Daten, wann und wo immer diese benötigt werden. Er ist ein gekapselter Mikrochip mit einer weltweit eindeutigen Adresse. Der Chip ist durch ein extrem robustes, münzgroßes Edelstahlgehäuse von 17,35 mm Durchmesser geschützt. Aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit und der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sind PSI Data Logger ideal für unzählige Anwendungen in allen Bereichen der Industrie:

  • Qualitätsüberwachung im Labor, bei der Produktion oder im Lager
  • Registrierung von Umgebungsbedingungen in Produktionsstätten und Herstellungsprozessen
  • Messwertüberwachung bei Prüfaufbauten (F&E)
  • Reinraumüberwachung
  • Temperatur- und Feuchtemessung in Museen und Galerien
  • Identifikation von Feuchtigkeits- und Temperaturunregelmäßigkeiten zur vorbeugenden Instandhaltungsmaßnahme,
    beispielsweise in der Automobilindustrie und Automatisierungstechnik
  • Überwachung von
    • Lager- und Transportkonditionen
    • temperaturempfindlichen Objekten
    • elektromechanischen Bauteilen und -gruppen
    • elektrischen Installationen
    • Anlagen und Prozessen

Defekte, nicht überwachte Prozesse und Objekte können zu bedeutenden finanziellen Verlusten führen. Mit Hilfe strategisch platzierter PSI Data Logger lassen sich Bereiche, in denen eine genaue, breit gefächerte und einfache Temperaturkontrolle gefordert ist, problemlos überwachen. Schwachstellen an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln, sowie erhöhte Kabel- und Leitungstemperaturen, schlechte elektrische Verbindungen und die Überlastung von elektrischen Bauelementen können rechtzeitig erkannt und eventuelle Brandschäden vermieden werden.

Die Vorteile des PSI Data Loggers im Überblick:

  • Schadensverhütung und Betriebssicherheit durch Früherkennung von Schwachstellen bzw. Beschädigungen
  • Reduzierung von Brand- und Unfallgefahren
  • Erkennen und Dokumentieren von Anlagenzuständen und potentiellen Risiken
  • Reduzierung von Anlagenstillständen und Betriebsunterbrechungen
  • Schutz von wertvollen Einrichtungsgegenständen und Objekten
  • Geringe Betriebskosten


Weiterlesen





Seit Ende Januar beschäftigt sich Ali Abo Ajeeb mit dem Zusammenbau und der Qualitätskontrolle von TPCC's – Thermoschutzgehäuse für empfindliche Sensoren –, sehr zur Zufriedenheit von Herrn Förderer



PSI TECHNICS STELLT SYRISCHEN FLÜCHTLING EIN

Karl-Heinz Förderer (links im Bild) begrüßt seinen "Neuen", den syrischen Flüchtling Ali Abo Ajeeb, im technischen Team der PSI Technics. Förderer: "Unsere Qualitätsansprüche versucht er nicht nur zu erreichen. Die erreicht er auch."

Auf der Suche nach qualifizierten und unqualifizierten Mitarbeitern, die charakterstark, wissbegierig, ehrgeizig und vor allem zuverlässig und verbindlich ihre Arbeit ausüben, nahm Geschäftsführer der PSI Technics Karl-Heinz Förderer den syrischen Flüchtling Ali Abo Ajeeb in sein Team auf.

Seit Ende Januar beschäftigt sich dieser mit dem Zusammenbau und der Qualitätskontrolle von TPCC's – Thermoschutzgehäuse für empfindliche Sensoren –, sehr zur Zufriedenheit von Herrn Förderer. Abo Ajeeb, der eine technische Grundausbildung mitbringt und schon recht gut deutsch spricht, überzeugt durch seine Gewissenhaftigkeit und seinen Fleiß. Um das Arbeitsverhältnis langfristig und nachhaltig auszubauen, überlegt Herr Förderer, seinem syrischen Mitarbeiter eine Lehrstelle anzubieten.





Bitte beachten - Umfirmierung zu PSI Technics GmbH

 

Benötigen Sie weitere Informationen?
Gerne senden wir Ihnen ein detailliertes Angebot mit allen technischen Informationen. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail und erfahren Sie mehr über unsere Lösungen, die Ihre Prozesse nachhaltig verbessern.

Ihr Ansprechpartner:
Karl-Heinz Förderer
Tel.: 02630 91590-0
Fax: 02630 91590-99

info@psi-technics.com
www.psi-technics.com






Automatiklager optimieren. Qualität prüfen. Energie einsparen.

Fühlen Sie sich von unseren PSI Technics Aktuell praxisgerecht unterstützt?
Haben Sie noch Wünsche oder Informationsbedarf zu anderen Themen?
Für Ihre Meinung bzw. Anregungen danken wir Ihnen sehr.

Entdecken Sie mehr unter www.psi-technics.com

Impressum/Datenschutz :: Kontakt :: Abmelden :: Weiterempfehlen

Handelsregistereintrag: HRB 20019 Amtsgericht Koblenz
Geschäftsführender Gesellschafter: Karl-Heinz Förderer
St-Nr: 22/653/043/13 Germany | USt.-ID: DE243676582

Auszeichnungen