Um eine Zuordnung unserer Benachrichtigungen zum Spamordner zu verhindern,
kopieren Sie bitte den Absender PSI_Technics@psi-technics.com in Ihr Adressbuch.

Sollten Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier.

PSI TECHNICS AKTUELL :: MÄRZ 2014
Das Streben nach Erfolg ist unsere Motivation. Ihr Erfolg ist unser Erfolg.  Eine enorme Effizienzsteigerung in der Positioniertechnik bei Bosch, ein störungsfreier Einsatz sensibler Sensorik trotz hoher Umgebungstemperaturen bei BMW oder eine Laufradüberwachung per Kameratechnik zur Verhinderung teurer Produktionsausfälle bei Volkswagen. Dies sind nur ein paar Beispiele unserer Erfolge.
 



INDUSTRIE-POSITIONIERSYSTEME

Erleben Sie die Möglichkeit, Ihre Anlage noch besser kennenzulernen: durch das ARATEC-Dashboard. Die einfache Art, wichtige Kennzahlen Ihrer Krananlagen zu visualisieren.

Weitere Informationen zu diesem Produkt lassen wir Ihnen in Kürze zukommen.






APPLIKATIONSBERICHT

Schneller und präziser ans Ziel - Bosch setzt mehrfach auf ARATEC

Das Projekt in Kürze: Modernisierung und Optimierung der Positionierung von fünf Regalförderfahrzeugen und drei Verschiebewagen im europäischen Zentrallager für Kfz-Ersatzteile.

Thomas Knebel, Instandhaltungsplaner, Automotive Aftermarket, Robert Bosch GmbH, Karlsruhe:

"Neben der einfachen Installation hat uns aber auch die Effizienzsteigerung des neuen Systems so sehr überzeugt, dass wir bereits zehn weitere ARATEC bestellt haben, mit denen wir sowohl Alt-Systeme ersetzen als auch neue Anlagen ausrüsten werden."

Weiterlesen







APPLIKATIONSBERICHT

BMW Group setzt zur Sensorkühlung auf das TPCC von PSI Technics

Aufgrund der hohen Wärmestrahlung des Aluminiums, welches eine Umgebungstemperatur von bis zu 80°C erzeugen kann, kam es in der Leichtmetallgießerei - vor allem im Sommer - zu Störungen bei der Füllstandsüberwachung mittels optischer Sensorik im Gießprozess.

Das Kühlgehäuse TPCC ermöglicht nun einen erweiterten Einsatzbereich des Sensors, genauere Messwerte und eine maßgebliche Verlängerung seines Produktlebenszyklus.

Guenter Sommerer, Einrichtungsplanung, BMW AG, Werk Landshut:

"Der Einsatz des TPCC schützt den Sick DT500 optimal vor Hitze und sorgt dafür, dass keine Messfehler mehr entstehen. Die Störanfälligkeit durch hohe Strahlungswärme, welche zu Produktionsausfällen führte, konnte komplett behoben werden. Die Investition in das TPCC hatte sich somit sehr schnell amortisiert."

Weiterlesen








APPLIKATIONSBERICHT

Verlässliche Systeme schaffen Betriebs- und Prozess-Sicherheit bei Volkswagen

Die Laufradüberwachung (Inline Control) einer Power & Free Förderanlage mittels industrieller Bildverarbeitung verhindert teure Produktionsausfälle bei der Volkswagen AG in Wolfsburg.

Jürgen Bastek, Leitung Montagen Technik, Volkswagen AG:

"Für uns war ein schnell zu installierendes Produkt wichtig, das zuverlässig die Qualität der Laufrollen überprüfen konnte. Wir wollten so Materialermüdungen proaktiv erkennen und nicht erst auf Störungen reagieren. Durch die vollautomatische Überprüfung unserer Power & Free-Anlage ist ein einwandfreier Produktionsprozess sichergestellt. Teure Produktionsausfälle treten nicht mehr auf."

Weiterlesen








Neue Partnerschaften – Kooperationen bündeln Kompetenzen

Als Systempartner arbeitet PSI Technics seit diesem Jahr auf verschiedenen Geschäftsfeldern mit den Unternehmen HEITEC und MIAS zusammen.

Die MIAS Group...
ist ein Spezialist in der Intralogistik und Weltmarktführer im Marktsegment Lastaufnahmemittel für Paletten und stark wachsend im Segment Transportgeräte / Regalbediengeräte.

PSI Technics rundet das Leistungsangebot der MIAS Group ab, indem das Regelungssystem ARATEC zur bestmöglichen Positionierung der MIAS-Lager- und Transporttechnik eingesetzt wird. Auf Basis der Potentialanalyse, die optional angeboten wird, kann gezielt Optimierungspotential in der Steuerung und den Antriebseinstellungen eines RFZ identifiziert werden.

Die HEITEC Gruppe...
bietet Dienstleistungen und Produkte rund um Software, Mechanik und Elektronik in den Geschäftsgebieten Automatisierung, Produktionssysteme, Mess- und Prüftechnik, Elektronik, Software-Lösungen sowie Validierung und Dokumentation an.

PSI Technics kooperiert mit HEITEC im Bereich Modernisierung und Retrofit von Regalförder- und Hubsystemen, Verschiebewagen und Krananlagen in der Intralogistik.

PSI Technics ist als Komplettanbieter und Systemintegrator für beide Unternehmen der richtige Partner. Hier erhalten sie alle Komponenten und damit die komplette Lösung aus einer Hand – von der Beratung über die Lieferung und Installation/Integration bis hin zu Wartung und Service.








PSI Technics wird am 5. Mai 2014 auf der AISTech mit einem Vortrag zu dem Thema "Predictive Maintenance for Automated and Manual Overhead Bridge Cranes" vertreten sein. Die Konferenz findet vom 5. bis 8. Mai 2014 im Indiana Convention Center in Indianapolis, USA, statt.
Wir würden uns freuen, Sie dort wieder zu sehen.


Auf der AISTech-Fachmesse für Eisen und Stahl stehen Technologien aus aller Welt im Mittelpunkt, die es Stahlerzeugern ermöglichen, auf dem heutigen Weltmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit über 40 Teilnehmerländern pro Jahr bietet die AISTech globale Einblicke in die Technik und das Know-how, die für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Stahlindustrie erforderlich sind. Die Teilnahme an der AISTech ist eine lohnende Investition, die die Stärkung technischer Wissensgrundlagen und internationaler Netzwerke im Bereich der Stahlerzeugung fördert.






Benötigen Sie weitere Informationen?
Gerne senden wir Ihnen ein detailliertes Angebot mit allen technischen Informationen. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail und erfahren Sie mehr über unsere Lösungen, die Ihre Prozesse nachhaltig verbessern.

Ihr Ansprechpartner:
Karl-Heinz Förderer
Tel.: +49 (0) 2630 91590-0
Fax: +49 (0) 2630 91590-99

info@psi-technics.com
www.psi-technics.com






Automatiklager optimieren. Qualität prüfen. Energie einsparen.

Fühlen Sie sich von unseren PSI Technics Aktuell praxisgerecht unterstützt?
Haben Sie noch Wünsche oder Informationsbedarf zu anderen Themen?
Für Ihre Meinung bzw. Anregungen danken wir Ihnen sehr.

Entdecken Sie mehr unter www.psi-technics.com

Impressum/Datenschutz :: Kontakt :: Abmelden :: Weiterempfehlen

Handelsregistereintrag: HRB 20019 Amtsgericht Koblenz
Geschäftsführender Gesellschafter: Karl-Heinz Förderer
St-Nr: 22/653/043/13 Germany | USt.-ID: DE243676582

Auszeichnungen